WordPress Plugin: yBlog Stats

Heute mal ein Artikel in eigener Sache. Ich habe heute ein wenig Zeit gefunden und auf die schnelle ein kleines WordPress Plugin geschrieben. Dieses möchte ich euch im folgenden kurz einmal vorstellen.

Update: Hier der Link zum Download direkt von WordPress und hier zur meiner Plugin Übersicht (click here for an english version).

Mein Plugin macht im Prinzip nichts anderes als eure Posts, Pages, Comments und eure geschriebene Wörter zu zählen und in einem Widget auszugeben.
Das ganze könnt ihr auch hier auf meinem eigenen Blog auch schon in Aktion sehen, unten rechts in der Sidebar habe ich es mal hinzugefügt.
Getestet habe ich es mit der neusten Version von PHP und auch der neusten WordPress Version. In meinen Tests ohne Fehler.

Für alle die nicht scrollen wollen habe ich hier auch noch einen Screenshot:
yBlog Stats WordPress Plugin

Installation von yBlog Stats in WordPress:

Das Plugin ist zur Zeit noch in der Überprüfung von WordPress, deswegen gibt es bis jetzt nur einen direkten Download Link von dieser Seite.
Sobald es in den offiziellen Quellen von WordPress vorhanden ist gebe ich natürlich noch einmal bescheid, sollte es denn aufgenommen werden.

Die Installation an sich ist recht einfach, ihr ladet euch das *.zip File hier von meiner Seite herunter. Entpackt es und dann einfach nur noch in euren …/wp-content/plugins/ Ordner auf eurem Webserver einfügen.
Unter Plugins in eurem WordPress Backend könnt ihr dieses dann aktivieren.

Einstellungen von yBlog Stats:

Die Einstellungen findet ihr unter „Settings“ und dann unter yBlog Stats. Die Voreinstellungen der Text ist auf Englisch, ihr könnt einfach in den passenden Textfeldern diesen Text anpassen.
Ihr könnt jeweils für das Zählen von Wörtern, Posts, Pages und Comments beliebigen Text einfügen, leider zur Zeit noch kein HTML.
Dann geht ihr einfach unter Widgets und zieht das yBlog Stats Widget an die gewünschte Stelle. Das war es dann auch schon, alles sollte nun korrekt angezeigt werden.

Ausblick:

Sollte das Plugin von WordPress angenommen werden, werde ich wohl noch einige Erweiterungen programmieren.
Hier mal meine Ideen:

  • Möglichkeit HTML Code einzufügen, statt reinem Text.
  • Möglichkeit bestimmte Statistiken nicht anzeigen zu lassen.
  • Nur Wörter von ausgewählten Bereichen zählen.
  • Abgefange SPAM Comments anzeigen.
  • Design der Settings Seite auf einen gewohnten Standard bringen.

Solltet ihr noch Ideen, Kritik, Fehler oder/und Verbesserungen finden/wünschen würde ich mich über ein Feedback sehr freuen.
Generell bin ich gerne bereit auch weiter Plugins zu programmieren, wenn das Interesse da ist. Also wenn ihr Ideen oder Wünsche habt, einfach raus damit.
Für individuelle Plugins kann man natürlich auch gerne auf mich zu kommen.

Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß mit dem Plugin, ich hoffe es gefällt. Natürlich kann ich wieder immer keine Haftung für eventuelle Schäden übernehmen.

Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Keine Bewertungen bis jetzt :( )
Loading...

2 Kommentare

  1. Pingback: Wie erstellt man einen Blog mit Wordpress? - Blog Tips

  2. Pingback: Frohe Weihnachten & einen guten Start ins neue Jahr - Blog Tips

  3. Ein super Plugin ist das! Eine Frage noch: Die gezählten Wörter, sind das nur die in den Artikeln oder auch die in den Kommentaren?

    Gruß,
    Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Post Navigation