Webentwicklung mit einer Template Engine für PHP

Template EngineHeute möchte ich mich ein wenig abseits von Blogs bzw. den bekannten vorgefertigten Blogsystemen, wie etwas WordPress, bewegen und mich mit einem interessanten Thema beim Entwickeln von Webanwendungen mit PHP beschäftigen.

Natürlich sind solche Webanwendungen auch in WordPress eingebunden, Beispiele dafür gibt es ja genügend, man braucht dazu ja nur mal seine Plugins betrachten, allerdings möchte ich heute etwas anderes etwas näher bringen.

Was ich euch heute vorstellen will, ist die Separate Template Engine für PHP.

Was ist die Separate Template Engine?

Separate  ist eine Template Engine für PHP, wobei eine Template Engine eine „Software“ ist um eine Vorlage (Template) zu verarbeiten und bietet so die Möglichkeit Platzhalter zu schaffen und diese mit ganz bestimmten Inhalten zu füllen.

Die Engine hilft uns vor allem dabei die verschiedenen genutzten Logiken von einander zu trennen. Heist unsere Klassen, Methode, Datenbankzugriffe usw. trennen wir in eine Logik und die Generierung des Quelltextes in eine andere.

Bei Änderungen an der sogenannte Business Logik ersparen wir uns also das gesamt Modell, mit samt HTML Code, zu ändern und erhöhen zu die Wiederverwendbarkeit unserer Entwicklung und natürlich auch ganz massiv die Übersicht.

Vorteile von Separate

Ein paar Vorteile der Engine und des Ansatzes habe ich ja oben bereits erwähnt, hier noch weitere, bevor wir zur Integration kommen:

  • Trennung zwischen Business Logik und Presentation Layer, um die Programmierlogik von simplen HTML zu trennen.
  • Einfache Verwendung der Engine, es muss nur eine Datei eingebunden werden.
  • Vorgefertigte Funktionen zur Formation von Daten, wie etwa URL’s, Zeiten, Daten und Texten.

Wie integriert man die Engine?

Was wir brauchen um Separate zu nutzen ist relativ simpel, zunächst binden wir die Template Klasse ein:

require_once './SeparateTemplate.php';

Dann braucht ihr noch eine Templatedatei:

$template = SeparateTemplate::instance()->loadSourceFromFile('./index.htm');

Und zu guter letzt noch eine display Methode zur Erstellung der Seite.

$template->display();

Nun haben wir alles was wir brauchen, unser Code sollte nun so aussehen:

<?php
require_once './SeparateTemplate.php';

$template = SeparateTemplate::instance()--->loadSourceFromFile('./index.htm');
$template->display();
?>

Jetzt wollen wir noch eine Variable festlegen, die nachher in unserem HTML Quelltext ausgegeben wird:

<?php
...
...
$template--->assign('Variable', 'Hallo Welt');
?>

<html>
...
${Variable}
...
</html>

In unserem generierten HTML Content erscheint dann in der eingebunden Stelle, der Wert der übergebenen Variable, also ‚Hallo Welt‘.

Zugegeben das Beispiel ist ziemlich simpel und zeigt nur im Ansatz warum eine Template Engine sehr praktisch ist, an dieser Stelle sollte nur verdeutlicht werden, wie man Separate in sein Projekt einbindet.

Hilfe, Beispiele und eine aussagekräftige Dokumentation findet ihr auf der Separate Webseite.

Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Keine Bewertungen bis jetzt :( )
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Post Navigation