Piwik 1.12 ist da

Piwik LogoDie neuste Version der beliebten Webanalysesoftware Piwik wurde soeben veröffentlicht. Es handelt sich dabei um die Version Piwik 1.12 und es gibt doch ein paar schöne Neuerungen.

Ich habe soeben das neuste Update auf meinem Server eingespielt, die automatische Variante, und hatte bei diesem Update auch gar keine Probleme.
Auch im offiziellen Forum konnte ich noch keine Beschwerden finden.

Wie das mit dem Update genau läuft und was es Neues gibt erfahrt ihr im folgenden. Am Ende noch ein kleiner Verweis auf meine Piwik Artikelserie.

Was ist neu in Piwik 1.12?

  • Beta Release Channel, dabei handelt es sich um die Möglichkeit an zukünftigen Betas von Piwik teilzuhaben, über die Settings erreicht ihr nun den Punkt um auf die neuste Beta upzugraden, dabei ist auch schon von Piwik 2.0 die Rede.
  • Ein Segment Editor hat den Weg in die neuste Version gefunden, dieser erlaubt es euch eigenen Reports und Tabellen zu erstellen.
  • Ein weiteres tolles Feature ist die Messung des Page Speeds, was man bis jetzt noch externen Tools überlassen musste.
  • Mehr Übersicht gibt es jetzt auch bei den Geräten die eure Besucher verwenden, es werden nun die passenden Marken angezeigt.
  • In Zusammenarbeit mit MajesticSEO.com gibt es jetzt auch ein paar SEO Stats.
  • Dazu gab es wieder ein paar Bugfixes und Änderungen an der API.

Wie läuft das Update?

Eine Anleitung, Schritt für Schritt mit Bildern, habe ich hier einmal für euch zusammengestellt.

Mehr Informationen über Piwik?

Falls ihr euch noch gar nicht mit Piwik beschäftigt habt, ich habe vor etwas längerer Zeit eine kleine Artikelserie zum Thema Piwik gestartet. Hier könnt ihr alles über Piwik lesen, zum Anfang bietet sich der Artikel „Überblick“ an.

Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 )
Loading...

4 Kommentare

  1. Pingback: Ein neues Update fuer Piwik | Infopool für Webmaster und Blogger

  2. Mein erster Eindruck von Piwik 1.12: Klasse neue Features! Auch bei mir gab es keinerlei Probleme beim Updaten, war alles schnell und sauber erledigt.

    • Moritz on 02/06/2013 at 13:49 said:

      Hallo Daniel,
      mir gefallen die neuen Features auch wirklich gut, ich bin schon auf Piwik 2.0 gespannt.
      Die Screenshots die man hier und da mal sieht, sehen wirklich schon ganze nett aus. Mal sehen was da noch kommt.

      Grüße Moritz

  3. Ich habe auch noch nie Probleme bei Update oder dem Umgang mit Piwik gehabt. Einfach ein klasse Tool, das bei keinem Blogger fehlen sollte!

    Gruß

    Steven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Post Navigation