Geld verdienen: share if you like

Bei Recherche für einen anderen Artikel bin ich die Tage auf einen sehr interessanten Service gestoßen. Er heisst share if you like*, wie der Name schon sagt geht es darum bestimmte Werbungen zu teilen. Im folgenden möchte ich euch den Service und auch die Bezahlung ein wenig näher bringen, abgerundet durch ein konkretes Beispiel.

Was macht share if you like?

Share if you like bietet euch die Möglichkeit all eure sozialen Netzwerke und auch Blogs zu monetarisieren. Das Prinzip ist unheimlich einfach, ihr teilt mit euren Channels einen Link, bzw. ein Video und werdet für jeden View eurer Fans bezahlt. Share if you like bietet zur Zeit einige bekannte Marken und eine Vielzahl an Werbeobjekten mit einem großen Budget an. Der Service ist sehr einfach gehalten und ist so auch für Anfänger sehr einfach zu bedienen.

Wie meldet man den Blog, die Webseite, Twitter, Facebook und Co an?

Ihr besucht einfach share if you like*, dort könnt ihr einen neuen Account anlegen oder euch bequem mit eurem Twitter- oder Facebookaccount anmelden. Habt ihr eure E-Mail Adresse bestätigt könnt ihr direkt Channels anlegen. Channels sind eure Blogs oder Sozialen Netzwerke. Bei den Sozialen Netzwerken solltet ihr mindestens 100 Follower oder Fans haben, damit die Prüfung positiv ausfällt. Diese Überprüfung dauerte in meinem Fall keine 10 min und ich konnte direkt starten.
Unter Content seht ihr die aktuellen Promos, was ihr damit verdienen könnt und wie groß das Budget noch ist.
Der Content beschränkt sich zur Zeit komplett auf Videos, einige bekannte Marken sind aber schon vertreten und die Qualität der Videos ist auch sehr gut. Man muss sich beim „sharen“ also nicht schämen.

Was kann man mit share if you like verdienen?

Bezahlt wird in der Regel per View. Teilt ihr also den Content auf Facebook und eurer Fans schauen sich das Video an, bekommt ihr eine Vergütung zwischen 0.04-0.06 Euro pro View. Das klingt erst einmal nicht nach sehr viel, hat man aber beispielsweise einen guten Twitteraccount  mit vielen aktiven Followern(Softwaretip: Tweetadder) kommt so schnell eine schöne Summe zusammen.
Natürlich könnt ihr die Videos in all euren Channels sharen!

Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Keine Bewertungen bis jetzt :( )
Loading...

Kommentar

  1. Als Fan von Shareifyoulike, kann ich Dir da nur zustimmen. Anmelden ist auf jeden Fall ein muss. Man muss echt nicht viel tun, um das erste Geld zu verdienen. Danke für den Tipp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Post Navigation