Facebook als Alternative zu AdSense?

News zu Facebook und AdSenseEs hat sich ja schon länger angedeutet, jetzt ist es auch offiziell passiert. Facebook kauft Microsoft die Internetwerbungssuite „Atlas“ ab.

Das ganze wäre mir jetzt nicht wirklich einen Artikel wert, viel eher wohl auf einem Börsenblog, hat Facebook doch wohl ein kleines Schnäppchen gemacht. Jetzt für, laut Techchrunch, 100 Millionen gekauft, hat Microsoft seiner Zeit einige Milliarden auf den Tisch legen und danach auch komplett abschreiben müssen.

Was also soll das ganze mit Blogs zu tun haben?

Na das liegt doch auf der Hand, oder nicht?

Mit Atlas ist Facebook, noch mehr als je zuvor, in der Lage auch außerhalb von Facebook Werbung zu schalten. Für den Werber bieten sich dadurch bessere Möglichkeiten für die eigene Werbung, aber auch eine bessere Überwachung und Messung der eigenen Erfolge durch die neuen Möglichkeiten die sich durch die Übernahme ergeben.

Für uns Blogger ergibt sich dadurch eventuell ein neuer Player auf dem Markt der Display Werbung, also eine echte Alternative zu Googles AdSense Progamm. Dort haben sich ja auch schon Firmen wie Contaxe angesiedelt, aber auf die gleiche Größe und auch für den gleichen monitären Erfolg für Blogger kommen diese Alternativen lange nicht. Facebook, mit seinen Milliarden Nutzern, seinem Know How und auch dem nötigen Kleingeld, dagegen sicherlich schon.

Eine weitere gute Nachricht hat es auch für Blogger die Schwierigkeiten bei der Verwendung von AdSense haben, wie gesperrte Accounts durch angeblichen Klick Betrug und anderen Praktiken. Für all diese besteht nun die Chance auf einen Neuanfang, lehnt doch AdSense die Wiederöffnung wohl, konsequenterweise, ausnahmslos ab.

Wie geht es mit der Display Werbung nun weiter?

Mit diesem Schritt von Facebook könnte die neue Konkurrenz den Markt doch deutlich in Schwung bringen. Ich freue mich besonders auf neue Möglichkeiten bei mobilen Endgeräten Fuß zu fassen.

WerbungZugegeben weder Google AdSense, noch die neue Facebook Werbung, werden hier im Blog eine große Rolle spielen. Ich habe es versucht, der Erfolg war mäßig, wenn nicht sogar hinderlich an der Entwicklung dieses Blogs. Auch sind die Aufrufe von mobilen Geräte in diesem Blog nur ein Bodensatz.

Für andere meiner Projekte sehe ich hier aber ein enorm großes Potential in der Verbindung von personalisierter Werbung, gestützt von Facebook Daten, auf Smartphones und Tablets.

Der Trend geht ja immer zu größeren Displays und so können auch Webseiten / Blogs sehr schön unterwegs gelesen werden, dazu kommen noch Apps die von vielen Blogs schon heute angeboten werden. Nicht zu vergessen die Aggregatoren wie Currents oder Flipboard. Hier könnte Facebook massiv ansetzen und auch wir Blogger könnten dabei unseren Schnitt machen. Mit AdMob, der mobilen Lösung zu AdSense, bin ich zur Zeit noch nicht so warm geworden, aber auch gespannt was sich Google hier einfallen lässt, bzw. auch müsste, dank der neuen Konkurrenz.

Fazit

Ich glaube das uns hier eine schöne Neuerung ins Haus steht, die dem ein oder anderen Blogger noch ein paar Cents zusätzlich ins Portmonee spielen wird. Facebook hat enormes Potential, ich hoffe, dass dieser Kauf endlich den letzten Schritt zur allumfassenden Display Werbung machen kann und den Markt mal wieder etwas belebt, bzw. neue Werbeformen bringt.

Denn wie gut funktioniert denn jetzt Display Werbung? Klickraten von 0.0X Prozent? Nicht wirklich berauschend – Da ist doch noch jedemenge Luft nach oben!

Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 )
Loading...

Kommentar

  1. Pingback: Top Blogger News der letzten Woche KW 10: Sistrix Google Updates, neuer FB Newsfeed, WPCamp 2013 › vanvox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Post Navigation