Blogvorstellung: Reisetiger

BlogvorstellungAm heutigen Sonntag möchte ich euch eine neue Kategorie vorstellen, die ich persönlich für eine sehr schöne Sache halte. Im folgenden möchte ich euch in regelmäßigen Abständen einen Blog vorstellen und meine Gedanken dazu festhalten.

Wie ist der Blog aufgebaut? Wie präsentiert sich der Blog und auch der Autor? Was für eine Technik steht dahinter? Wie steht es mit SEO? Diese und ein paar weitere Fragen sollen zur Sprache kommen und zu einem Fazit führen.

Geplant ist das ihr euch in Zukunft um eine Vorstellung bewerben könnt und ich schreibe einen ganzen Artikel nur über euren Blog. Dabei geht es weniger um eine konkrete Bewertung, da es ja auch viele Neulinge unter meinen Lesern gibt, sonderen eher um den ein oder anderen nett gemeinten Tipp bzw. Ratschlag.

Der erste Blog…

den ich euch heute vorstellen werde ist ein Reiseblog der aus meinen Favoriten kommt. Der Blog ist noch relativ jung, aber die Aufmachung und vor allem der Socialmedia Auftritt gefallen mir wirklich unheimlich gut, aber dazu später mehr.

Der Blog nennt sich Reisetiger, während der Autor auf den Namen Holger hört.

Fakten:

Name: Reisetiger
Thema: Reisen, Schnäppchen & Angebote
System: WordPress
Sprache: deutsch
Autor: Holger
Seit: 27.Dezember.2012

Design:

Reisetiger

Bild: Screenshot

Das Design gefällt mir persönlich recht gut, die Farben sind stimmig, die Bilder wurden sehr gut ausgesucht. Nicht nur die großen Bilder unter dem Menü, sondern auch die Postthumbnails passen sich sehr gut in das gesamte Erscheinungsbild ein.

Das Zusammenspiel der Farben Grau, im Hintergrund, Weiß im Contenthintergrund, Schwarz im der Hauptnavigation und der passenden Schrift, fügt sich zu einem gut zu lesenden Gesamtbild zusammen.

Ganz persönlich gefällt mir das Logo, der Flieger mit Tigerfell, besonders gut. Dieses Logo findet sich auch immer mal wieder in verschiedenen Bildern und auch auf Unterseiten des Blogs, mal prominent, mal dezent eingebaut. Sehr gut umgesetzt, vor allem bleibt es mir im Gedächtnis und der Wiedererkennungswert steigt doch sehr schnell steil an.

Inhalt:

Inhaltlich dreht sich alles um Reisen, dabei vor allem um Möglichkeiten zu sparen wo es eben nur geht. Da gibt es Vorschläge für 20 Euro mit der Fluggesellschaft Ryanair hin und her zu fliegen oder etwa ein Hinweis, dass es eine Woche in einem 4 Sterne Hotel auf Mallorca samt Flug für unter 200 Euro gibt.

Diese Angebote findet ihr direkt im Blog und dies auch fast täglich. Die Informationen sind selbst für mich, der Buchungen im Normalfall anderen überlässt, einfach zu verstehen und gut dargestellt.

Den Blogger kann man hier natürlich auch als Dienstleister verstehen, er sucht Angebote, stellt sie euch vor und bekommt natürlich eine Provision dafür. Die scheint mir auch gerechtfertigt, ich habe weder Lust, noch die Zeit mich durch all die Reiseseiten zu wühlen und bin daher sehr dankbar, dass dies jemand für mich erledigt.

Inhaltlich gibt es also schon sehr viel zu entdecken, was man natürlich beachten muss, ist der Fakt, dass die Angebote doch fast immer eine zeitliche Beschränkung haben. Ein Reiseblog dieser Art, also auf Angebote spezialisiert, lebt natürlich auch mehr von Aktualität, als von zeitlosen Inhalten.

Reisetiger bei Facebook

Bild: Screenshot

Zu diesem Zweck gibt es auch eine tolle Facebook Fanpage, die sehr gut besucht ist und auf der auch ein schöner Austausch zwischen Holger und seinen Lesern erfolgt.

Dieser Auftritt lohnt sich wirklich und hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen. Ein wirklich großer Pluspunkt und sicher eine gute Trafficquelle für den relativ neuen Blog

Funktion & Technik:

Der Blog basiert auf WordPress und bietet mir als Nutzer alles was ich brauche und auch gewohnt bin. Im oberen Teil finde ich die sozialen Netzwerke, darunter ein großes Menü mit einer Suchfunktion.

Das Menü ist dabei nicht zu übersehen und dank einer Einfärbung in ein dunkles grün weiss ich immer sofort wo ich bin, nicht unwesentlich wie ich finde.

Die Startseite beinhaltet dann unter dem Menü zwei große Banner, in denen das Logo wieder schön eingebaut ist, sowie ein paar sehr nette Werbeslogans. Die Banner wechseln sich ab und sind animiert.

Unter den Bildern folgt dann der eigentliche Content, dort gibt es den Direkteinstieg in Angebote, Schnäppchen und Insider Tipps. Darunter findet man die neusten Posts mit dem Thumbnail und einem kleinen Textsnippet.

Dieser Ansatz eignet sich meiner Meinung nach nicht für jeden Blog, auf Blog Tips zum Beispiel würde diese Aufteilung überhaupt keinen Sinn machen. Trotzdem basieren viele Templates auf diese Art von Startseite und bedarf deshalb immer ein wenig Umbauarbeiten.

In dem Fall von Reisetiger macht es aber durchaus Sinn und erleichtert den Einstieg doch eher, als das es mich am Lesen hindert. Ich möchte ja nicht zwingend über alle Angebote lesen, sondern viel lieber direkt zu den Tips.

Bei Googles Pagespeed erreicht die Seite übrigens 82 von 100 Punkten, was nicht unbedingt schlecht ist, aber noch etwas Luft nach oben lässt. Im Safari braucht die Seite, in einem kleinen Testversuch, im Schnitt etwa 4 Sekunden, was ruhig etwas schneller gehen könnte. Da die Bilder aber wesentlich schneller geladen wurden, auch nicht unbedingt ein großes Minus.

Kennzahlen:

PageRank: 0
Seiten im Google Index: 60
Alexa DE Ranking: 39461
Facebook: 431 Fans

Fazit:

Die Seite von Holger ist wirklich sehr schön und mit Liebe gestaltet, was sein Leser sicher auch in Form von Buchungen honorieren. Reisetiger ist auch ein schönes Beispiel wie wichtig Socialmedia in einem neuen Blog sein kann, bedenkt man, das er mit seinem Blog erst seit Ende des letzten Jahres online ist.

Auf der anderen Seite muss man natürlich auch erwähnen wieviel harte Arbeit und Zeit hinter so einem Blog stehen, die Recherche ist anstrengend und die Konkurrenz ist auch nicht gerade klein. Hier heisst es ständig aktuell und sehr flott zu sein.

Wenn auch ihr mal eine kleine Blogvorstellung über euren Blog lesen wollt, dann nutzt einfach den Punkt Kontakt und schreibt Blogvorstellung und eure URL in den Titel. Ein paar Worte zu eurem Blog wären natürlich auch ganz nett.

Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 )
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Post Navigation