Die 5 besten Chrome Erweiterungen für Blogger

Heute möchte ich euch kurz meine 5 liebsten Chrome Erweiterungen vorstellen, die mir bei meiner Tätigkeit als Blogger doch sehr helfen. Viele der Erweiterungen gibt es natürlich auch für andere Browser, vor allem für Mozilla Firefox.
Die vorgestellten Erweiterungen sind vor allem dazu gedacht auf den ersten Blick Informationen zu bekommen, ohne noch großartig verschiedenste Webseiten aufzusuchen. Sie sparen euch also wieder Zeit und Arbeit.

1. Chrome Erweiterung für Blogger: SEO Quake

SEOQuake bietet euch für jede Webseite eine kleine extra Leiste mit einer großen Mengen an Informationen über die besuchte Webseite. Wie etwa PR, indexierte Links bei Google, Yahoo und Bing.

SEO Quake Toolbar

Ein klick auf das jeweilige Feld führt euch direkt zu weiteren Informationen. Zum Beispiel hier die Keyword Density oder aber auch die sehr schöne Diagnose.

SEO Quake Density

SEO Quake Diagnose

Darüber hinaus bekommt ihr auch direkt in den Suchmaschinen die wichtigsten Informationen über die angezeigten Treffer, direkt über eine kleine Infotoolbar. So fällt es besonders leicht die eigene Konkurrenz im Auge zu behalten. Dank SEM Rush könnt ihr euch auch direkt die Backlinks der Seiten anschauen. Schön ist auch die Möglichkeit Do-Follow und No-Follow Links zu markieren.
Aufpassen sollte man allerdings mit der Rate von Aktualisierungen, sonst bekommt euer gesamtes Netzwerk nervige Captchas von Google verpasst. Für diesen Fall hole ich mir die Informationen nur per Knopfdruck, beziehungsweise auf Anfrage. Dies Einstellung findet ihr, wenn ihr auf das SEO Quake Symbol oben rechts klickt. Dort auf Preferences gehen und “SEO Bar -> Load Parameter” auf “By request” stellen.

SEO Quaketoolbar - Suche

Diese Erweiterung gibt es ebenfalls für Firefox Nutzer.

2. Chrome Erweiterung für Blogger: Google Mail-Checker

Google Mail-Checker mach genau das was der Name sagt, oben rechts bekommt ihr in Chrome einen kleinen Button der euch sofort informiert wenn neue Mails angekommen sind, mit einem Klick seid ihr bei G-Mail in eurem Postfach. Nicht mehr und nicht weniger. Die Funktionen sind jetzt nicht so umfassend wie SEO Quake, aber ihr seid G-Mail technisch immer auf dem neusten Stand.

3. Chrome Erweiterung für Blogger: Web Developer

Auch bei Web Developer bekommt ihr einen kleinen Button oben rechts in eurem Browser. Die Möglichkeiten die diese Erweiterung mit sich bringt sind einfach nur fantastisch. Mein Lieblingsfeature ist die verschiedenen div’s oder Überschriften farblich hervorzuheben. So sehe ich auf den ersten Blick wo etwas schief läuft, welche div’s größer sind als sie sollten, wo liegen Designfehler. Die Möglichkeiten sind einfach toll, gerade wenn man an einem neuen Projekt arbeitet, den Code verändert, am CSS werkelt oder einfach nur debuggen möchte.

Ich habe die Funktionen nur angeschnitten jetzt, es gibt noch so viel mehr zu entdecken, ich kann euch diese Tool nur wärmstens empfehlen. Es ist auch für Mozilla Firefox vorhanden.

4. Chrome Erweiterung für Blogger: Google Reader

Wieder eine kleine, aber feine Erweiterung für Blogger und Chrome. Google Reader (leider von Google eingestellt – 17.03.2013) fügt einen simplen Shortcut Button für euren RSS Reader, beziehungsweise zu dem Service “Google Reader”, hinzu. Google Reader hält eure abonnierten Feeds immer aktuell und zeigt euch an wann sich wo was verändert. So bleibe ich immer schön auf dem neusten Stand, ohne irgendwelche externen Tools ausserhalb meines Browsers zu  nutzen.

5. Chrome Erweiterung für Blogger: Read Later Fast

Zu guter letzt meine Lieblings Erweiterung mit dem Namen Read Later Fast. Auch hier ist mit dem Namen schon klar was es macht. Ihr surft auf einer Seite, findet die Informationen lesenswert, habt aber momentan keine Zeit diese auch zu lesen. Am Ende, jedenfalls geht es mir oft so, wenn ich dann Zeit habe, muss ich eine riesige Liste von Verläufen durchforsten um die entsprechende Seite wieder zu finden. Mit Read Later Fast markiert ihr einfach mit 2 Klicks das was ihr später lesen wollt und wenn ihr Zeit habt schaut ihr einfach in die Liste die euch Read Later Fast zur Verfügung stellt und verpasst, beziehungsweise vergesst, keine lesenswerte Seiten mehr.

Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Keine Bewertungen bis jetzt :( )
Loading...Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Post Navigation