Abmahnungen wegen Facebook Page

Wie heise.de heute berichtete wurden in den letzten Tagen eine nicht unerhebliche Zahl von Personen / Firmen mit Facebook Pages von einer Anwaltskanzlei abgemahnt. Grund der Abmahnung ist ein fehlendes Impressum. Betroffenen sind wohl überwiegend gewerbliche Angebote, aber wo dort genau die Abgrenzung gezogen wird, ist ja bekanntlich nicht immer ganz so klar.

Wie verhalten, wenn ich eine Abmahnung bekommen habe?

Abmahnung Facebook PageHier bin ich alles andere als ein Experte, ich wurde noch nie abgemahnt und ich bin mir nicht mal sicher ob diese Methodik hier überhaupt genauso wie in Deutschland gehandhabt wird.

Ich möchte jetzt keine weiteren wahrscheinliche Halbwahrheiten zum Besten geben. Im heise.de Beitrag von oben ist jedenfalls ein Forum verlinkt, in diesem scheint man um einiges genauer bescheid zu wissen.

Darüber hinaus ist natürlich ein Anwalt für IT-Recht immer eine gute Wahl.

Wie kann ich ein Impressum bei Facebook Pages hinzufügen?

Ein Impressum bei Facebook zu hinterlegen ist nicht ganz einfach. Klar ist vor allem nicht einmal wo dieses Impressum zu finden sein muss und wie es sich mit der Mobile Version von Facebook verhält.

Hier ein paar Anregungen, ohne Garantie auf rechtliche Unantastbarkeit!

  1. Ihr erstellt einen Post mit eurem Impressum und aktualisiert ihn regelmäßig, bzw. die Zeit. Ihr löscht den alten Post und erstellt immer einen Neuen.
  2. Ihr fügt einen Link zum Impressum auf euren Blog unter „About“ ein.
  3. Ihr „liked“ folgende Page (übrigens eine IT Kanzlei) und dafür bekommt ihr einen eigenen Impressum Generator.
    Hinweis: Ich bin über das oben genannte Forum auf diese Option gestoßen. Es gibt sicher auch die Möglichkeit eine eigene Page zu erstellen, bzw. eine eigene App, ohne irgendjemand oder irgendetwas zu liken.
    Ich werde mir die Facebook App-„Programmierung“ in der nächste Woche einmal genauer anschauen und euch auf dem laufenden halten, evtl. eine eigene allgemeine App für Pages veröffentlichen!

Was ist mit Twitter und Google+?

Ehrlich gesagt habe ich hier keine Ahnung und werde versuchen Informationen einzuholen, besonders was Twitter angeht. Twitter hat natürlich eine etwas andere Struktur als Facebook und bedarf evtl. nicht einmal einem Impressum.

Bei Google+ habe ich ebenfalls versucht ein Impressum einzubinden. Mangels Möglichkeiten habe ich unter „Info“ einen Link zu meinem Impressum eingebunden. Evtl. kann man für seine Blogs auch noch die Kontaktdaten ausfüllen.

Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (Keine Bewertungen bis jetzt :( )
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Post Navigation